Was ist Hamsa (Khamsa)?

28. März 2016

Die Hamsa ist im Wesentlichen eine Darstellung der offenen rechten Hand. Die offene rechte Handfläche selbst ist eigentlich das Symbol für den Schutz der Menschen, die glauben. Im Wesentlichen schützen sie sich vor dem bösen Blick, den viele Menschen aus dem Nahen Osten noch in ihrem Leben fürchten.

Die Hamsa-Hand ist unter vielen Namen bekannt (Hamsa, Hamsa-Hand, Hamesh, Hamesh-Hand, Khamsa und Chamsa). Es wird auch die Hand von Fatima und die Hand von Miriam genannt, benannt nach Moses und Aarons Schwester. Schon in alten Zivilisationen in Mesopotamien gab es Hinweise darauf, dass dieses Symbol verwendet wurde, um das Haus vor dem Bösen zu schützen. Im Laufe der Zeit gab es einige verschiedene Hamsa-Symbole, die für viele verschiedene Dinge in ihren Gesellschaften und Gemeinschaften verwendet wurden, wobei das häufigste das Schutzsymbol ist.

Die Hamsa wird nicht nur Schutz vor dem bösen Blick in das Haus bringen, in dem sie hängt, sondern es wird auch angenommen, dass sie denen, die sie tragen, Segen, Kraft und Stärke bringt. In der Tradition wird der Hamsa aus Jet-Onyx oder Silber hergestellt, da Silber als Metall mit Reinheit und sogar magischen Eigenschaften angesehen wird. Das böse Auge, das Krankheiten und schlimme Dinge in die Wohnung oder in die Person bringt, wird dank des Schutzes, den die Hamsa bietet, abgewehrt.

Es gibt viele verschiedene Arten, wie dieses Symbol in Kunst, Schmuck, Behängen und vielem mehr verwendet wird. Es kann ganz klar eine Hand mit fünf Fingern sein, oder es kann abstrakter sein und nur die Idee vermitteln, dass es eine Hand ist. In jedem Fall werden die Gültigkeit der Hand und des Symbols in keiner Weise beeinträchtigt. Es funktioniert so oder so für die Person, die nach einer Art Schutz sucht.

In vielen Kulturen ist es üblich, die Hamsa zu Hause zu sehen. Es kommt aber auch häufig vor, dass Menschen jeden Alters und Geschlechts Schmuck hinzufügen und ihn auch tragen. Dies bringt ein engeres Gefühl des Schutzes und eines, das Ihnen auch dann folgt, wenn Sie das Haus verlassen. Für jeden, der sich vor üblen und schlechten Stimmungen in seiner Umgebung schützen möchte, ist der Kauf und das Tragen einer Hamsa der effektivste Weg, dies zu tun.




Auch im BLOG

Die Geschichte des bösen Blicks

30. September 2016

Das böse Auge ist ein weltweit anerkanntes Symbol. Obwohl sich sein Name von Nation zu Nation ändert (dh Ayin Ha'ra auf Arabisch, Nazar Boncugu auf Turkisih usw.), bleibt die Bedeutung des Bösen Blicks bestehen. Im Wesentlichen wurde angenommen, dass der böse Blick Schmerzen verursacht,

Weiterlesen

Die Hamsa Hand in Fashion

31. August 2016

Die Idee der Hamsa Hand in Fashion ist eine schöne Mischung aus Spiritualität und Boho-Stil. Seine zukunftsweisende Einfachheit macht es zur perfekten Ergänzung für jedes Outfit, das für alle Gelegenheiten geeignet ist. Sie werden die Hamsa Hand häufig auf verschiedenen Schmuckstücken bemerken, einschließlich Halsketten,

Weiterlesen

Was ist die Bedeutung von Evil Eye?

28. März 2016

Wenn Sie ein junges Mädchen oder einen Jungen befragen, der den neuesten Modetrends folgt, was böser Blick ist, werden Sie auf jeden Fall viele hochgezogene Augenbrauen sehen. Ein böser Blick ist heutzutage bei weitem das beliebteste Schmuckdesign.

Weiterlesen